Fehlende Grundpreisangabe Amazon: Amazon greift härter bei Grundpreis für Verbrauchsprodukte durch

Fehlende Grundpreisangabe Amazon: Amazon greift härter bei Grundpreis für Verbrauchsprodukte durch

Hanna Meyer
Hanna Meyer

Die neue Übersichtsseite zur Verbesserung der Angebotsqualität ist eine Funktion in Seller Central, mit der wichtige Produktinformationen für Kunden hervorgehoben werden – die Empfehlungen beziehen sich auf Angebotsprobleme, die sich aktuell negativ auf die Auffindbarkeit, das Einkaufserlebnis auf der Produktdetailseite und die Kundenrücksendungen auswirken. In diesem Zuge hat Amazon ebenfalls neue Anforderungen an Produktdaten eingeführt, die Amazon Verkäufer im Hinblick auf die hinterlegten Informationen zum Grundpreis besonders ernst nehmen sollten. Warum nun Produktangebote mit fehlerhafter oder gänzlich fehlender Grundpreisangabe massiv gefährdet sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Strengere Sanktionen für fehlende Grundpreisangabe bei Amazon

Übersichtsseite für Angebotsseite: So können Amazon Verkäufer den neuen Kennzahlenmonitor einfach nutzen

Die empfohlenen Handlungsschritte, die Verkäufern dazu verhelfen sollen, die Auffindbarkeit der Produkte zu optimieren bzw. allgemein zu einem verbesserten Shoppingerlebnis beizutragen, finden Amazon Seller im neuen Kennzahlenmonitor der Funktion Übersichtsseite für Angebotsqualität in Seller Central.

  1. In Seller Central zu Lagerbestand > Lagerbestand verwalten navigieren und auf Übersichtsseite für Angebotsqualität klicken
  2. Kennzahlenmonitor nach Empfehlungstyp filtern (alternativ können Amazon Seller auch gezielt nach Produkten suchen und überprüfen, ob für dieses Angebot Empfehlungen vorliegen)
  3. Die geforderten Produktinformationen in die Spalte Empfehlungen eingeben und anschließend auf Speichern klicken

Mit einem Klick auf Alle X fehlenden Attribute anzeigen können alle wichtigen Attribute angezeigt werden, die für ein bestimmtes Angebot Produkt fehlen. Diese fehlenden Attribute werden im Kennzahlenmonitor unterschiedlich gruppiert, z. B. nach Suchfilter optimieren, Kundenrücksendungen reduzieren usw.

MOVESELL Tipp: Da Amazon die fehlenden Produktangaben in Echtzeit identifiziert, empfehlen wir Amazon Verkäufern regelmäßig (z. B. mindestens einmal in der Woche) die Übersichtsseite für Angebotsqualität zu überprüfen. Amazon hat bereits angekündigt, in absehbarer Zeit weitere Funktionen zur Priorisierung des Handlungsbedarfs (wie anhand von Seitenansichten und Verkäufen) einzuführen.

Neu: Strengere Sanktionen für fehlende Grundpreisangabe bei Amazon

Amazon Verkäufer können im Kennzahlenmonitor der Funktion Übersichtsseite für Angebotsqualität in Seller Central auf verbesserungsbedürftige Datenanforderungen stoßen, die im Zusammenhang des umgerechneten Preises je Mengeneinheit (Grundpreis) sowohl bei neuen als auch vorhandenen Angeboten stehen. Laut der Preisangabenverordnung sind Händler dazu verpflichtet Informationen zum Preis pro Einheit (Beispiel: Rhabarbersaft XY 250 ml / 2,90 Euro (Grundpreis pro Liter = 11,60 Euro)) in unmittelbarer Nähe des Endpreises anzugeben, wenn diese Verbrauchsprodukte nach Gewicht, Volumen, Länge oder Fläche angeboten werden – so sollen Konsumenten die Waren während ihres Einkaufs untereinander besser vergleichen und beurteilen können.  

Die Verpflichtungen zur Angabe des Grundpreises gelten ebenfalls auf den Amazon Marktplätzen, sodass sowohl eine numerische Einheitenanzahl (unit_count, z. B. 10) und ein Einheitstyp (unit_count_type, z. B. Gramm, Meter, Milliliter, Stück und Quadratmeter) bei den Produktinformationen hinterlegt werden müssen, wenn die Produkte innerhalb der folgenden Produkttypen zugehörig sind:

  • Lebensmittel
  • Drogerie und Körperpflege
  • Nahrung
  • Getränke
  • Reinigungsmittel
  • Papierprodukte
  • Verschreibungspflichtige Medikamente
  • Alkoholische Getränke
  • Verschreibungspflichtige Sehhilfen
  • Haustierbedarf

Derzeit gibt Amazon nicht bekannt, ob und wann weitere Kategorien folgen – es lohnt sich jedoch, die Übersichtsseite für Angebotsqualität immer im Blick zu behalten und somit rechtzeitig auf neue Vorgaben für die eigenen Kategorien reagieren zu können.

Die Angaben zur Einheitenanzahl und zum Einheitstyp können z. B. über die Lagerbestandsdateien oder die Einstellungen in Seller Central (Lagerbestand > Lagerbestand verwalten > Bearbeiten > Wichtige Informationen) eingetragen und gepflegt werden.

Wichtig: Bei ASINs ohne unit_count-Informationen oder mit falschen Werten im Attribut unit_count_type müssen innerhalb eines bestimmten Zeitraums, der auf der Übersichtsseite für Angebotsqualität angezeigt wird, die fehlenden Datenanforderungen eingetragen werden. Ist diese Frist abgelaufen und es wurden die oben genannten Attribute, die zur Errechnung des Preises pro Einheit herangezogen werden, nicht aktualisiert, werden die ASINs in den Suchergebnissen ausgeblendet und somit aus der Suche entfernt. Amazon Verkäufer können bei den ausgeblendeten ASINs mit fehlender Grundpreisangabe dann in Seller Central unter Produkt korrigieren die geforderten Informationen nachreichen.

Das Entfernen einzelner Produkte aus der Suche aufgrund von fehlender Grundpreisangabe auf Amazon sollte jedoch unbedingt vermieden werden – so kann die Ausblendung von ASINs zum Beispiel erhebliche Schäden an bereits mühsam aufgebauten Keywordrankings nach sich ziehen und die Aussetzung von gesponserten Anzeigen (wie Sponsored Products, Sponsored Brands oder Sponsored Display Ads) sowie eine sinkende Profitabilität von Social Media Kampagnen (Influencer Marketing, Facebook Ads, Google Ads usw.) und Stärkung von Konkurrenzangeboten zur Folge haben.

Keine Amazon News verpassen – mit dem kostenlosen Newsletter!

Hanna Meyer

MOVESELL GmbH
Hanna Meyer schreibt als Key-Account Managerin bei MOVESELL über die Themen Tools, Advertising & SEO auf Amazon.

Fragen, Feedback oder auf der Suche nach einem starken Partner?

kontakt@movesell.de / +49 431 128 2222 9

Schon gewusst? Wir sind eine führende Amazon-Beratung für alle EU-Marktplätze, Entwickler des Analyse-Tools ROPT und exklusiver Amazon Ads Agency Partner.

Hanna Meyer