Versandoptionen für Zalando Händler:innen

Versandoptionen für Zalando Händler:innen

Jule Schulz
Jule Schulz

Mit rund 45 Millionen aktiven Kundinnen und Kunden stellt Zalando die führende Online-Plattform für Mode in Europa dar. Für Brands dieser Branche bringt eine Zusammenarbeit mit Zalando daher viele Vorteile mit sich. Um Partnerinnen und Partnern möglichst passende Optionen für eine Zusammenarbeit mit Zalando zu bieten, können Händler:innen zwischen drei Partnerschaftsmodellen wählen. Je nach Modell entstehen auch für den Versand unterschiedliche Ausgangsbedingungen. Wie diese Versandoptionen für Zalando Händler:innen im Detail – auch unabhängig von gewähltem Partnerprogramm – aussehen und welche Option sich für welche Brand am besten eignet, haben wir in diesem Beitrag aufgeführt.

Zalando Fulfillment Solutions

Die Zalando Fulfillment Solutions (ZFS) bietet Brands die Möglichkeit, die Zalando Infrastruktur zu nutzen, außerdem werden große Teile der operativen Aufgaben übernommen. Mit dieser Versandoption bietet Zalando Händler:innen folgende Services an:

  • Kundenservice: Zalando bietet einen eigenen Kundenservice an, der in mehreren europäischen Sprachen (u.a. Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Schwedisch, Finnisch) vertreten ist. Durch Vereinbarungen mit der Brand werden freigegebene Informationen an den Kundenservice weitergegeben, sodass dieser Fragen von Kundinnen und Kunden beantworten kann. Fragen, die nicht durch die übermittelten Informationen abgedeckt werden können, leitet Zalando an die Brand weiter. Händler:innen erhalten zusätzlich einen wöchentlichen Report zu dem Kundenverhalten.
  • Lagerung: Händer:innen können ihre Ware direkt an Zalando liefern. Zalando lagert diese Ware ein und übernimmt die weitere Logistik. Um Lieferengpässe zu vermeiden, sollten Händler:innen ihren Lagerbestand bei Zalando im Blick behalten.
  • Verpackung: Da Zalando Bestellungen von Kundinnen oder Kunden in einem Paket gebündelt verschickt, wird die Verpackung von Zalando gestellt. Gebrandete Verpackungen sind nicht möglich.
  • Versand: Der Versand erfolgt durch die von Zalando auszuwählenden Drittanbieter, die technische Anbindung über das Zalando Interface.
  • Retourenabwicklung: Zalando übernimmt die komplette Retourenabwicklung und die Rückerstattung des Kaufbetrags. Unbeschädigte Ware wird direkt erneut im Logistikzentrum eingelagert. Auf Wunsch der Händler:innen bereitet Zalando die Ware auch durch Reinigung, Bügeln und Umpacken wieder auf.

Voraussetzungen

Neben den bereits genannten Aspekten kommen auf Brands weitere Bedingungen zu, sollten sie sich für Zalando Fulfillment Solutions entscheiden. Produkte sollten einzeln verpackt werden, wobei Textilien eine Kunststoffverpackung und Schuhe einen Karton benötigen. Außerdem sollte die Ware ein eigenes Label mit EAN und einer europäischen Größe besitzen. Vor der Einlagerung der Produkte müssen zudem die Anzahl der ausgelieferten Artikel pro Woche und die Shipping Notification übermittelt werden.

Gebühren

Bei einer Entscheidung für ZFS können neben Lagerbestands- und Versandgebühren auch Langzeitlagergebühren, Bearbeitungsgebühren für Warenrücksendungen, Remissionsaufträge oder nicht eingeplante Serviceleistungen anfallen.

Partner Fulfillment

Im Gegensatz zu der operativen Übernahme durch Zalando können Brands mit der Versandoption Partner Fulfillment die Logistik auch weiterhin eigenständig durchführen. Demnach fallen neben normalen Versand- und Durchführungskosten keine weiteren Zahlungen an Zalando an. Allerdings ist der Aufwand für Händler:innen wesentlich höher. Die technische Anbindung erfolgt aber auch hierbei über das Zalando Interface.

Voraussetzungen

Da die Brands sich weiterhin in einer Partnerschaft mit Zalando befinden, gibt es auch hier einige Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen:

  • Die Brand verfügt über ein europäisches Warenlager für Versand an Endkundinnen und Endkunden.
  • Es kann eine Sendungsverfolgung bereitgestellt werden.
  • Ein beiliegendes Rücksendeetikett ist vorhanden.
  • Es wird kein Marketingmaterial zusammen mit der Ware versendet. Lediglich gebrandetes Verpackungsmaterial ist erlaubt.

Zalando Shipping Solutions

Mit den Zalando Shipping Solutions (ZSS) bietet Zalando Händler:innen ein hybrides Modell an, welches einen Mittelweg zwischen Zalando Fulfillment Solutions und Partner Fulfillment darstellt. Brands lagern ihre Ware selbstständig ein und versenden erst nach der Kundenbestellung an Zalando. Die Ware bleibt während des gesamten Versandprozesses im Besitz der Händler:innen.

Nach der Kundenbestellung und dem Erhalt des Versandetikettes haben Händler:innen 48 Stunden Zeit, um die Ware an Zalando’s Outbound Parcel Sorting Center zu schicken. Danach übernimmt Zalando den weiteren Versand und ermöglicht Brands somit ein schnelleres Wachstum in internationalen Märkten.

Diese Versandoption ist nur für Lieferungen nach Deutschland, Österreich, Niederlande, Belgien, Frankreich, Finnland, Schweden und Dänemark verfügbar. Die technische Anbindung erfolgt bei dieser Versandoption ausschließlich über Tradebyte. Die Kosten variieren je nach Ländermarkt.

Fazit

Zalando bietet Händler:innen verschiedene Versandoptionen mit unterschiedlichen Vorteilen aber auch Voraussetzungen an. Mit dem Partnerprogramm bleiben Ware und logistische Abwicklung vollständig im Besitz der Brand, während mit Zalando Fulfillment Solutions die operativen Aufgabenfelder komplett an Zalando übergeben werden können. Mit Zalando’s Shipping Solution können Händler:innen einen Mittelweg wählen, bei dem die Ware im Besitz der Brand bleibt, der Versand aber von Zalando durchgeführt wird. Besonders für die Erschließung internationaler Märkte ist die dritte Versandoption daher eine vielversprechende Möglichkeit.

Keine Amazon News verpassen – mit dem kostenlosen Newsletter!

Jule Schulz

MOVESELL GmbH
Jule Schulz schreibt als Content Marketing Managerin über Themen, Neuigkeiten und Entwicklungen rund um Amazon & E-Commerce.

Fragen, Feedback oder auf der Suche nach einem starken Partner?

kontakt@movesell.de / +49 431 128 2222 9

Schon gewusst? Wir sind eine führende Amazon-Beratung für alle EU-Marktplätze, Entwickler des Analyse-Tools ROPT und exklusiver Amazon Ads Agency Partner.

Henry Krause

Jetzt kostenlos unseren Amazon Marketing Newsletter abonnieren und keine News zu Amazon und E-Commerce verpassen!