Suchverhalten Analyse für Amazon – wie suchen Kunden auf Amazon eigentlich nach Yogamatten?

Registrierte Markeninhaber können mithilfe datenbasierter Berichte aus den Amazon Brand Analytics strategische Entscheidungen für ihre Marke, ihr Produktportfolio sowie ihre Werbeaktivitäten treffen. Mit der Suchbegriffsanalyse können Suchbegriffe auf Amazon auf Suchfrequenzrang, geklickte und gekaufte Produkte analysiert werden. Mit den Erkenntnissen können Amazon Vendoren und Seller die eigene Marke sowie Markt und Wettbewerb besser verstehen – und folglich objektivere Zielsetzungen für die künftige Ausrichtung auf Amazon treffen.

Unsere Amazon Analyse-Expertinnen Annika und Hanna stellen Amazon Verkäufern detailreiche Suchverhaltensanalysen aus den verschiedensten Kategorien wie Games, Tiernahrung oder Bekleidung zum kostenfreien Download bereit – los geht´s mit einem Suchbegriff aus der Amazon Kategorie Sport & Freizeit.

MOVESELL Amazon Search Analysis für den Suchbegriff „Yogamatte“

In der MOVESELL Analyse zum Suchverhalten auf Amazon für den Suchbegriff Yogamatte erfahren Sie:

  • Wie der Suchfrequenzrang für den Suchbegriff „Yogamatte“ im Laufe eines Jahres schwankt
  • Welches die meistgeklickten Produkte waren
  • Welches die meistgesuchten Marken, Eigenschaften und Zubehör waren
  • Welche Durchschnittswerte die meistgeklickten Produkte für den Product Quality Score (PQS), die durchschnittlichen Bewertungen sowie Anzahl an Bewertungen und Händler erreichen
  • Welche saisonalen Suchbegriffe die letzten vier Quartale geprägt haben

Jetzt Analyse kostenfrei herunterladen


Mehr Informationen zur Suchverhalten Analyse für Amazon

Die Suchbegriffs-Analyse hilft Marken dabei, noch detailliertere Kenntnisse über das Suchverhalten der Zielgruppe auf Amazon zu gewinnen. Die Datenanalyse gibt Aufschluss darüber, welche Produkte durch strategische Suchbegriffe zu den meisten Klicks und Konvertierungen führen. So können Auswirkungen der eigenen Kampagnen durch das Überwachen von Trends überprüft werden und Optimierungen durchgeführt werden.

Die Keywords können nach einzelnen Suchbegriffen (z.B. „Gartenschere), Kategorien (z.B. Elektronik), ASINs (z.B. B0877N1KF9) und Marken (z.B. Samsung) gefiltert werden.

Die Ergebnisse haben auch Aussagekraft bezüglich der Kundenerwartung. Welche Produkte erwarten Kunden bei welchen Suchbegriffen auf Amazon? So könnten mithilfe der Amazon Suchverhalten Analyse beispielsweise Pharmahersteller analysieren, welche Form (Kapsel, Pulver, Tablette usw.) von Magnesium wie stark nachgefragt wird. Auch bestimmte Markendominanz auf dem Markt kann durch die Reports analysiert werden – so kann eingesehen werden, welche Marken und Produkte besonders hohe Klick- und Umsatz-Anteile bei umkämpften Suchbegriffen haben. Indikator für eine Produktdominanz ist außerdem, wenn die Summe der drei meistgeklickten Produkte bereits mehr als 50 % der gesamten Klicks und Umsätze ausmacht.

Saisonale Schwankungen und Trends können anhand der Veränderung des Suchfrequenzrangs nach Zeiträumen erkannt werden. Saisonstarts sollten genau analysiert und die Marketingaktivitäten (z.B. Amazon Advertising mit Sponsored Products & Sponsored Brands), Lagerbestände etc. sollten entsprechend abgestimmt werden. So kann die Werbung auf Amazon genau auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse angepasst werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Amazon Brand Analytics: Suchbegriffe – mit der Markenanalyse zur besseren Amazon Werbestrategie

Hanna Schuster

Hanna Schuster

Amazon Key-Account-Manager // Themen: Tools, Prozesse, Academy, Consulting // kontakt[at]movesell.de