MOVESELL Podcast #3: E-Commerce Strategien für B2B-Hersteller mit Timo Daedrich

„Ich habe dann schnell gemerkt, dass das Thema E-Commerce ein Trendthema ist, in dem man sich beruflich schnell aufstellen kann“, verrät uns Timo Daedrich über seinen Werdegang zum freien E-Commerce Berater und Strategen. Timo fing als dualer Student bei der Otto GmbH in Kooperation mit der Fachhochschule Wedel seine Karriere im E-Commerce Bereich an, gründete im Oktober 2017 seine eigene Firma „Elbpioneers eSolutions GmbH“ und ist zurzeit als freier Berater für Digitalisierung, E-Commerce und Amazon tätig.

In der dritten Folge vom Podcast Amazon Klug Steuern spricht MOVESELL-Gründer und Geschäftsführer Moritz mit Timo über mögliche Herausforderungen und Lösungsansätze für B2B-Markenhersteller, die im E-Commerce und speziell auf Amazon Fuß fassen möchten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

E-Commerce Strategien für B2B: Chance statt Risiko?

„Man möchte viel, aber man hat wenig“, sagt Timo über die Herausforderungen seiner Kunden. Viele seiner Kunden stehen vor der Problematik, dass ihnen die internen Ressourcen und die Expertise fehlen. Man habe nicht die nötigen Systeme oder Entwickler, um geschickte Analysen durchzuführen und anschließend eine Strategie darauf aufzubauen, erklärt Timo.

Timo betreut viele Unternehmen, die schon seit Jahren im B2B Geschäft tätig sind und Angst haben, durch die Erweiterung ihres Unternehmens auf Online Plattformen, ihr Geschäft kaputt zu machen. Den Kunden fehle oft die Einsicht, dass E-Commerce und das B2C-Geschäft viele Chancen und Vorteile bringen. Zum Beispiel sei man durch den B2C-Verkauf näher an den Kunden und könne besser nachvollziehen, welche aktuellen Bedürfnisse die Endkunden haben. Dieser Einblick ermögliche es einem Unternehmen gezielter zu verkaufen: „Wenn ich das selber steuere, kann ich mir sicherer sein, dass es gut funktioniert, als wenn ich das dem Handel überlasse“, appelliert Timo.

Entwicklung E-Commerce Strategien für B2B: Arbeitsweise und Herausforderungen

Natürlich gibt es große Hürden bei der Entwicklung einer E-Commerce Strategie, wie etwa bei der Logistik oder im Marketing. Das Marketing funktioniere online ganz anders als offline und das nötige Wissen und Verständnis müsse dafür erst aufgebaut werden, sagt Timo. Die wohl schwierigste Hürde sei allerdings die Logistik: „Habe ich überhaupt ein vernünftiges Waren-Wirtschaftssystem, um Einzelmengen und Rechnungen zu erstellen und mit welchen Dienstleistern arbeite ich zusammen?“. Auch hierzu hat Timo strategische Tipps und übt sich darin, den Kunden die Angst zu nehmen.

Zu seiner Arbeitsweise sagt Timo, dass er besonders Wert auf das agile Arbeiten legt: „Mir geht es darum, schnell Empfehlungen auszusprechen, die belastbar sind, aber vor allem diese schnell zu verifizieren und wenn sie falsch sind oder nicht ganz richtig sind, dann schnell zu adaptieren und sie weiterzuentwickeln.“ Außerdem solle man immer wieder hinterfragen, ob die aktuellen Schritte und Vorgehensweisen einem dem übergeordneten Ziel näherbringen.

Amazon Strategien für B2B-Hersteller: Seller, Vendor oder Hybrid Modell?

Timo berichtet von einer seiner größten Erfolgsgeschichten mit dem Kunden Osann, den MOVESELL® seit längerer Zeit auch auf Amazon betreut: „Wir haben es geschafft innerhalb dieser 1,5 Jahre eine der sichtbarsten Marken auf Amazon zu werden“. Osann, wie auch zunehmend mehr Unternehmen, entscheiden sich auf Amazon für ein Hybrid-Modell – sie sind also als Seller und Vendoren auf Amazon unterwegs – als B2B und B2C Markenhersteller. Es gibt allerdings kein „Schema F“ für wie man auf Amazon verkauft, seine Ressourcen optimal einsetzt und sein Umsatz maximiert. Jedes Unternehmen müsse selbst herausfinden, welche Ansätze funktionieren und welche nicht. Man muss viel ausprobieren und darf keine Angst haben auch mal einen Fehler zu machen: „Man hat am Ende mehr zu gewinnen, als zu verlieren“, betont Timo und versucht so die Ängste seiner Kunden abzufangen.

Dir hat die Podcast-Folge mit Moritz und Florian gefallen? Dann folge dem MOVESELL Podcast Amazon Klug Steuern auf Spotify oder Apple:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Alle Themen des MOVESELL® Podcasts mit Gast Timo Daedrich #3 im Überblick:

  • 3:03 E-Commerce ein Trendthema: wie kann man sich beruflich aufstellen?
  • 14:26 Bedürfnisse, Frage- und Problemstellungen typischer Kunden eines E-Commerce Beraters
    • 16:37 Problem 1: Ressourcen Knappheit: keine Entwickler oder nötigen Systeme
    • 17:58 Problem 2: Angst vor der Umstrukturierung von B2B zu B2C oder D2C
  • 22:28 Herausforderungen der verschiedenen Phasen eines Herstellers für E-Commerce Strategie
  • 28:00 Basis schaffen durch Workshops und Seminare
  • 31:17 Timos wichtigsten Tools und Instrumente zur Entwicklung einer Strategie
    • 31:56 Tools: Excel Listen und harte Daten statt Bauchgefühl
    • 33:10 Instrumente: Agiles Arbeiten und Flexibilität
  • 33:44 Kundenbeispiel Osann: Wie wir es geschafft haben innerhalb der letzten 1,5 Jahre eine der sichtbarsten Marken auf Amazon zu werden
  • 47:20 Ausblick: Thema Fairness auf E-Commerce Plattformen: Macht Otto Amazon Konkurrenz?

Hanna Schuster

Hanna Schuster

Amazon Key-Account-Manager // Themen: Tools, Prozesse, Academy, Consulting // kontakt[at]movesell.de