Marketplaces als Chance für Online-Händler – eine Übersicht

Marketplaces als Chance für Online-Händler – eine Übersicht

Jule Schulz
Jule Schulz

Amazon, OTTO, ABOUT YOU, Zalando, eBay, Avocadostore: Die Liste kann ins Unendliche weitergeführt werden, denn Online-Marktplätze wachsen nicht nur in ihrer Zahl, sie werden auch immer relevanter für Händler und Marken. Seit Jahren steigt der Umsatz auf digitalen Verkaufsplattformen, nicht zuletzt durch die Corona Pandemie bestärkt. Aus diesem Trend haben sich weitere und größere Marketplaces entwickelt, die Produkte im Internet anbieten.

Doch was sind Marketplaces oder Online-Marktplätze eigentlich? Wenn du dir diese Frage schon gestellt hast oder du gerne mehr über Zahlen und Fakten lernen möchtest, bist du hier genau richtig! Erfahre, was sich hinter Online-Marktplätzen verbirgt, wie sich der Umsatz von Marketplaces und E-Commerce entwickelt und welches die wichtigsten Online-Marktplätze in Deutschland sind. Außerdem erklären wir, warum MOVESELL genau der richtige Ansprechpartner ist, wenn du Hilfe oder Betreuung für den Verkauf auf Online-Marktplätzen wie Amazon, OTTO, Zalando oder ABOUT YOU suchst.

Was ist ein Online-Marktplatz?

Ein Online-Marktplatz ist ein digitaler Marktplatz im Internet und fällt somit in den Bereich des E-Commerce. Hersteller und Marken können ihre Produkte auf einer digitalen Website anbieten und verkaufen. Ein Online-Marktplatz lässt sich daher mit einem Kaufhaus im Internet vergleichen. Händler und Hersteller treten also als Verkäufer auf und nutzen die ihnen zur Verfügung gestellte Infrastruktur – in diesem Fall die Website des Marktplatz-Anbieters.

Online-Shop vs. Marketplace: Unterschiede

Im Gegensatz zu einem Online-Shop, wo ein Hersteller oder eine Marke Produkte oder Dienstleistungen virtuell präsentieren und verkaufen kann, sind auf einem Marketplace verschiedene Marken und Hersteller vertreten. Für ein Produkt kann es deshalb oftmals diverse Angebote geben und die Produktpalette ist häufig breiter gefächert als in einem Online-Shop.

Für Kunden bietet dies somit den Vorteil, Unterschiede in Preis, Design und vielleicht sogar Qualität schnell herauszufinden und den besten Anbieter auswählen zu können. Händler sollten sich im Gegenzug also gut mit Konkurrenzprodukten auseinandersetzen, um Nachteile bei ihren Produkten auszubessern. Andererseits bietet ein Online-Marktplatz für Anbieter eine größere Kundschaft. Nicht nur bereits bestehende Kunden werden die Produkte virtuell wahrnehmen, sondern auch Neukunden, welche über Konkurrenzprodukte, Kategorien oder die Stichwortsuche der Seite kommen, können auf einem Marketplace auf deine Brand aufmerksam werden.

Entwicklung von Online-Marktplätzen

Das es sich beim E-Commerce um eine stark und schnell wachsende Branche handelt, ist wohl weitreichend bekannt. Doch die Wachstumszahlen von Marketplaces sehen noch vielversprechender aus: Im Vergleich zum 4. Quartal von 2019 konnte im 4. Quartal 2020 ein Wachstum von 81% festgestellt werden.

Wachstum von Online-Marktplätzen

Die wichtigsten Online-Marktplätze in Deutschland

Vergleicht man die in Deutschland erwirtschafteten Umsätze verschiedener B2C-Marketplaces aus dem Jahr 2020, lassen sich schnell Unterschiede feststellen. In absteigender Reihenfolge mit Umsatz in Millionen Euro:

  1. Amazon (13.875,5)
  2. Otto (4.500)
  3. Zalando (1.943,5)
  4. MediaMarkt (1.842)
  5. Saturn (1.104,1)

Quelle: Statista 2022

Betrachtet man den internationalen Markt, sollten folgende Online-Marktplätze von Marken und Händlern im Blick behalten werden:

  • Alibaba
  • Walmart
  • Rakuten
  • bol.com
  • allegro.pl

Betreuung auf Marketplaces durch MOVESELL

MOVESELL konnte bereits durch jahrelange Erfahrung fundierte Expertise rund um Amazon anhäufen und diverse namhafte Brands wie Calvin Klein, Dunlop oder PowerBar betreuen. Aufgrund der steigenden Relevanz von OTTO, ABOUT YOU und Zalando unterstützt MOVESELL Marken nun auch auf diesen Online-Marktplätzen. Erfahre hier mehr über unser Angebot.

Keine Amazon News verpassen – mit dem kostenlosen Newsletter!

Jule Schulz

MOVESELL GmbH
Jule Schulz schreibt als Content Marketing Managerin über Themen, Neuigkeiten und Entwicklungen rund um Amazon & E-Commerce.

Fragen, Feedback oder auf der Suche nach einem starken Partner?

kontakt@movesell.de / +49 431 128 2222 9

Schon gewusst? Wir sind eine führende Amazon-Beratung für alle EU-Marktplätze, Entwickler des Analyse-Tools ROPT und exklusiver Amazon Ads Agency Partner.

Henry Krause

Jetzt kostenlos unseren Amazon Marketing Newsletter abonnieren und keine News zu Amazon und E-Commerce verpassen!