Manuelle Sponsored Products-Kampagnen mit Keywords erstellen

Manuelle Sponsored Products-Kampagnen mit Keywords erstellen

Hanna Meyer
Hanna Meyer

Um euer Amazon Advertising-Kampagnenkonstrukt effizienter zu gestalten, solltet ihr in der Werbekonsole neben automatischen Sponsored Products-Kampagnen auch manuelle Kampagnen erstellen, in die ihr recherchierte Keywords oder generische Keywords durch eine Verschiebung aus anderen Kampagnen einfügen könnt. Dadurch könnt ihr eure Anzeigen auf Amazon zielgenau platzieren. Wir zeigen, wie sich manuelle Sponsored Products-Kampagnen mit Keywords erstellen lassen.

Welche manuellen Amazon Sponsored Products-Kampagnen gibt es?

Amazon unterscheidet bei den manuellen Sponsored Products-Kampagnen zwischen den Match-Types Broad, Phrase und Exact. Gut zu wissen: Die drei Match-Types unterscheiden sich in ihrer Zielgenauigkeit. Zusätzlich könnt ihr mithilfe von PAT-Kampagnen manuelle Kampagnen mit Produktausrichtung auswählen.

Manuelle Sponsored Products-Kampagnen mit Keywords erstellen: So funktioniert´s

Die Einstellungen für die Kampagne und Anzeigengruppe nehmt ihr genau wie bei den automatischen Kampagnen vor – mit der Ausnahme, dass ihr beim Targeting die Option Manuelles Targeting auswählt.

MOVESELL Tipp: Häufig ist ein etwas höheres Tagesbudget als bei der automatischen Kampagnen sinnvoll.

Manuelle Sponsored Products-Kampagnen mit Keywords erstellen: In den Kampagneneinstellungen müsst ihr die Option Manuelles Targeting auswählen

Für die Kampagnengebotsstrategie gibt es die Möglichkeit, die Gebote nach Platzierung anzupassen. Amazon erhöht das Gebot automatisch, wenn die Anzeige dadurch auf eine besonders gute Position in den Werbeslots gelangt. Dies kann die Position über den organischen Suchergebnissen auf der ersten Seite sein oder auf den Produktseiten. Für die ersten Kampagnen sollte diese Option noch nicht ausgewählt werden, mit fortgeschrittener Erfahrung im Amazon Advertising können die Kampagnengebotsstrategien eingesetzt werden, um die Performance eurer Kampagnen weiter zu verbessern.

Keyword-Targeting

Indem ihr die Targeting-Option Keyword-Targeting auswählt, könnt ihr eure manuellen Sponsored Products-Kampagnen mit Keywords erstellen. Ihr erhaltet nun die Möglichkeit, Keywords zu eurer Kampagne hinzuzufügen. Die Keywords erhaltet ihr, indem ihr vor der Kampagnenerstellung zum Beispiel eine ausführliche Keyword-Recherche durchführt. Die Keywords könnt ihr dann nach den drei verschiedenen Match Types Weitgehend (Broad), Wortgruppe (Phrase) oder Genau passend (Exact) ausrichten. Ihr könnt mehrere Keywords auf einmal als Liste oder Datei hinzufügen oder die Keywords wählen, die von Amazon vorgeschlagen werden. Ihr habt im letzten Abschnitt der Kampagnenerstellung ebenfalls die Möglichkeit, negative Keywords zur Kampagne hinzuzufügen – dies ist insbesondere sinnvoll, wenn ihr zum Beispiel Keywords bestimmter Konkurrenten oder eurer eigenen Marke nicht bewerben wollt.

Ihr könnt zwischen den Match-Types Weitgehend (Broad), Wortgruppe (Phrase) und Genau passend (Exact) wählen

Amazon schlägt ebenfalls ein Gebot für eure Keywords vor, das auf früheren Gebotsaktivitäten beruht. Die vorgeschlagenen Gebote führen zwar zu einer häufigen Ausspielung der Kampagne, teilweise können die Gebote aber sehr hoch sein. Ihr könnt auch individuelle Gebote oder Standard-Gebote auswählen.

Generell gilt: Ihr könnt die Gebote jederzeit nach Belieben anpassen!


Ihr möchtet mehr darüber erfahren, wie Amazon Seller und Vendoren manuelle Sponsored Products-Kampagnen mit Keywords erstellen können? Dann schaut auf unserem MOVESELL YouTube-Kanal vorbei – hier erklärt euch unser Advertising-Experte Niclas mehr über Sponsored Products mit manueller Keyword-Ausrichtung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine Amazon News verpassen – mit dem kostenlosen Newsletter!

Hanna Meyer

MOVESELL GmbH
Hanna Meyer schreibt als Key-Account Managerin bei MOVESELL über die Themen Tools, Advertising & SEO auf Amazon.

Fragen, Feedback oder auf der Suche nach einem starken Partner?

kontakt@movesell.de / +49 431 128 2222 9

Schon gewusst? Wir sind eine führende Amazon-Beratung für alle EU-Marktplätze, Entwickler des Analyse-Tools ROPT und exklusiver Amazon Ads Agency Partner.

Hanna Meyer