Sponsored Brands Video – Amazon Werbeanzeigen

Neben den Werbeformaten Sponsored Products, Sponsored Brands und Sponsored Display hat Amazon ein neues Video-Werbeformat gelauncht – Sponsored Brands Video. Anfangs stand Video-Ad Format nur Verkäufern auf dem US-Marktplatz zur Verfügung – mittlerweile können nun Seller und Vendoren auf allen europäischen Marktplätzen (DE, FR, IT, ES, UK, NL) das Werbeformat nutzen.

Sponsored Brands Video Werbeanzeige auf Suchergebnisseite

Sponsored Brands Video erstellen

In der Werbekonsole können Werbetreibende unter Kampagne erstellen > Sponsored Brand das Werbeanzeigen Format Video wählen. Seller und Vendoren können je Sponsored Brands Video Kampagne nur ein Produkt bewerben. Derzeit gibt es noch keine Möglichkeiten eigene Videos mit Hilfe der Advertising Konsole zu erstellen, wie es bereits von Amazon DSP mit dem Video Creative Builder bekannt ist. Die wichtigsten Spezifikationen und Richtlinien findet man direkt auf Amazon.

Ausrichtung – Sponsored Brands Video

Die Produkte in den Sponsored Brands Video Kampagnen können, wie auch bei Sponsored Products mit Keywords targetiert – Keyword-Ausrichtung – werden. Mit dem neuen Update (Mai 2021) können Werbetreibende zudem ihre Werbeanzeige auf Produkte, Kategorien und Marken ausrichten – dazu müssen Seller und Vendoren bei „Ausrichtung“ Produktausrichtung auswählen. Dadurch können jetzt auch in der Advertising Konsole Sponsored Brands Video mittels Kategorie-Ausrichtung und Produkt-Ausrichtung beworben werden. Kunden, die in ähnlichen Kategorien shoppen oder nach ähnlichen Produkten suchen, werden somit gezielt erreicht.

Ausrichtung: Keyword- oder Produktausrichtung

Sponsored Brands Video Ausspielung

Die Sponsored Brands Video Ads bekommen einen eigenen Slot auf der Suchergebnisseite von Amazon. Der Sponsored Brands Video Slot befindet sich meist in der Mitte der Suchergebnisseite (SERP), es kann aber auch vorkommen, dass die Video-Anzeige oben oder unten auf der SERP angezeigt wird. Die Anzeige ist so aufgebaut, dass rechts neben dem Video das beworbene Produkt angezeigt wird. Das Video auf der Suchergebnisseite wird automatisch – aber stumm – abgespielt (falls keine Werbeblocker genutzt werden), Kunden müssen somit auf den Unmute-Button klicken, um den Ton anzuschalten.

Amazon App: Ausspielungsort der Sponsored Brand Video Ad

Annika Baumgärtner

Annika Baumgärtner

Amazon Marketing Consultant // Themen: SEO, Academy, Consulting // kontakt[at]movesell.de