Buybox (Einkaufwagenfeld) Amazon

Die Amazon Buy Box ist per Definition der kleine Button oben rechts auf der Produktdetailseite mit der Aufschrift In den Einkaufswagen. Aus diesem Grund wird die sogenannte Buy Box auch im deutschen Sprachraum Einkaufswagenfeld genannt.
Wenn mehrere Händler ein Produkt (die gleiche ASIN) anbieten, kommt nur ein Händler in die Buy Box – die anderen Anbieter werden weiter unten unter Neu (Anzahl Angebote) angezeigt. Die anderen Verkäufer auf Amazon werden dann in einer Listenansicht dargestellt.

Der Händler mit der Platzierung in der Buy Box hat dadurch wesentliche Vorteile gegenüber den anderen Händlern, die auch das Produkt verkaufen, aber nicht in der Buy Box sind. Bekannt ist nämlich, dass rund 90% der Amazon Kunden die Produkte über die Buy Box kaufen und somit gehen auch 90% der Sales an den Buy Box Gewinner.

Beachte: Wer einmal die Buy Box gewonnen hat, behält diese nicht automatisch. Sowohl Seller als auch Vendoren können die Buy Box gewinnen und wieder verlieren.

Wie gewinnt man die Buybox?

Der Gewinn der Buybox ist vor allem in Hinblick auf die Werbung wichtig, die Buybox ist quasi die Voraussetzung, um Sponsored Product Ads schalten zu können. Ist man kein Inhaber der Buy Box werden die gesponserten Werbeanzeigen von Amazon kaum oder nie ausgespielt, somit ist das Einkaufswagen-Feld eine zusätzliche Voraussetzung für die erfolgreiche Live-Schaltung von Sponsored Product Ads.

Um die Chancen zu erhöhen, die Buy Box zu gewinnen, können Händler einige Schritte unternehmen:

  1. Professional Plan für Amazon Seller
  2. Versandart FBA wählen (für Prime Badge)
  3. Verfügbarkeiten (Produkt sollte auf Lager sein)
  4. Wettbewerbsfähiger Preis (Gesamtpreis inkl. Versandkosten & Umsatzsteuer)
  5. Sehr gute Seller Account Performance (Rate der Bestellmängel, Anzahl der Bewertungen und Sterne-Bewertungen, etc.)

Annika Baumgärtner

Annika Baumgärtner

Amazon Marketing Consultant // Themen: SEO, Academy, Consulting // kontakt[at]movesell.de