Average Basket (Durchschnittlicher Warenkorbwert)

Average Basket (Durchschnittlicher Warenkorbwert)

Hanna Meyer

Wie können Marken optimalerweise ihre Gewinnspanne auf Amazon steigern? Genau, in dem sie Kunden dazu motivieren, mehr auszugeben als normalerweise. In Bezug auf Amazon-Marketing zählt somit die Erhöhung des durchschnittlichen Warenkorbwerts zu einer der profitabelsten Möglichkeiten, um erfolgreicher auf Amazon zu verkaufen.

Der durchschnittliche Warenkorbwert – auch Bestellwert genannt – gibt den durchschnittlichen Betrag an, den ein Kunde pro Bestellung im markeneigenen Katalog ausgibt. Der durchschnittliche Bestellwert berechnet sich wie folgt:

Average Basket (in €) = Gesamtumsatz (in €) /Gesamtzahl der Bestellungen

Um den Umsatz auf Amazon maximieren zu können, sollten Marken Anstrengungen zur Erhöhung dieser Kennzahl betreiben, wie etwa Teilnahme am Amazon Prime-Versand oder Cross- und Upselling Maßnahmen.

Hanna Meyer

MOVESELL GmbH
Hanna Meyer schreibt als Key-Account Managerin bei MOVESELL über die Themen Tools, Advertising & SEO auf Amazon.

Jetzt kostenlos unseren Amazon Marketing Newsletter abonnieren und keine News zu Amazon und E-Commerce verpassen!