Produktdetailseite (PDP)

Die Amazon-Produktdetailseite ist die Seite, auf der Kaufentscheidungen von Kunden getroffen werden. Durch eine Suchanfrage auf Amazon gelangen Sie auf die sogenannte Suchergebnisseite (SERP), der anschließende Klick auf eine Produktvorschau führt zur Produktdetailseite mit weiterführenden Informationen und der Möglichkeit, ein Produkt dem Warenkorb hinzuzufügen. Die PDP erhält auch unabhängig der Amazon Suchfunktion direkten Traffic über Google Rankings. Ein Produkt kann auf einer PDP von einem oder mehreren Verkäufern oder von Amazon selbst angeboten werden.

Aufbau: Desktop vs. Mobil

Desktop

  1. Titel, Markenzeile, Produktbilder, Preis und Angebote, Varianten, Bullet Points
  2. Buybox (Einkaufswagenfeld)
  3. Sponsored Display Ads (auch unter Buybox möglich)
  4. Wird oft zusammen gekauft
  5. Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
  6. Gesponserte Produkte zu diesem Artikel (Sponsored Product Ad)

7. Produktinformationen
8. Produktbeschreibung

9. Produktbeschreibung des Herstellers (A+ Content)
10. Kunden kauften auch
11. Gesponserte Produkte zu diesem Artikel (Sponsored Product Ad)

12. Kundenfragen
13. Rezensionen
14. Werbeslot (z. B. für Amazon DSP)

Mobil

Die Mobile-Ansicht unterscheidet sich durch die Anordnung der einzelnen Module. Auf mobilen Endgeräten erscheint der A+ Content vor der Produktbeschreibung und Bullet-Points, somit hat der A+ Content vor allem in der mobilen Ansicht einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung.

Produktdetailseite anpassen

Seller Central (SC)

Änderungen an der Produktdetailseite lassen sich ganz einfach in der SC über dem Reiter Lagerbestand > Lagerbestand bearbeiten anpassen. Durch Klick auf Bearbeiten können einzelne Attribute der PDP angepasst werden.

Vendor Central (VC)

Ihren Lagerbestand finden Sie unter Artikel > Katalog. Um ein Produkt zu bearbeiten, muss es zunächst markiert werden und durch Klick auf Produktinformationen bearbeiten können Produktdetails verändert werden.


Tipp: Nutzen Sie für Änderungen die Lagerbestandsdateien (Flat Files). Diese können Sie unter Lagerbestand > Mehrere Artikel hochladen > Lagerbestandsdatei herunterladen auf Ihren Computer downloaden und unter dem Reiter Lagerbestandsdatei hochladen vom Support überprüfen und uploaden lassen. Dieses Verfahren dient als Backup für Ihren Produktkatalog, welchen Sie jederzeit aktualisieren und wieder uploaden können.


Anleitungen zur Anpassungen von A+ Content und Brandstore finden Sie im Glossar unter den Einträgen: A+ Content Manager & Store Builder .

Direkter Einfluss als Verkäufer

Als Verkäufer auf Amazon haben Sie auf unterschiedliche Bereiche der Produktdetailseite einen direkten Einfluss:

  • Titel: Kurze Zusammenfassung des Produkts in wenigen Worten
  • Bilder / Videos: Möglichkeit bis zu 9 Bilder / Videos hinzuzufügen
  • Preis: Listen-, Angebots- oder Streichpreisen (auch Versandkosten)
  • Verfügbarkeit: Verkäufer, Versender und Lagerbestand
  • Varianten: Möglichkeit mehrere Varianten (wie Größe, Farbe, Menge, etc.)
  • Aufzählungspunkte (Bullet Points): Beschreibung des Produkts in Stichpunkten
  • Produktbeschreibung: Ausführliche Beschreibung des Produkts als Fließtext
  • A+ Content: Erweiterte Produktbeschreibung mit Text, Bild und Video Elementen.

Kein oder indirekter Einfluss als Verkäufer

Als Verkäufer auf Amazon haben Sie auf unterschiedliche Bereiche der Produktdetailseite keinen oder nur einen indirekten Einfluss:

  • Markenzeile: die Markenzeile (Link zum Brandstore) wird durch den Hersteller bestimmt, kann von anderen Verkäufern nicht geändert werden
  • Buybox (Einkaufswagenfeld): nur ein Verkäufer erhält den Platz in der Buybox, kann sich sekündlich ändern, eine große Rolle spielt hier der Preis des Verkäufers
  • Wird oft zusammen gekauft: Amazon-Feature, wird durch Klick- und Kaufverhalten von Kunden generiert
  • Verkäufer: Produkt kann von einem oder mehreren Verkäufern angeboten werden
  • Kunden kauften auch: Vorschläge, welche Produkte Kunden noch kaufen könnten, wird durch Klick- und Kaufverhalten von Kunden generiert
  • Fragen: Amazon-Kunden können Fragen bezüglich des Produkts stellen, Verkäufer und andere Kunden können diese beantworten
  • Rezensionen: Möglichkeit für Kunden eine Produktbewertung abzugeben
  • Sponsored Display Ads: befinden sich direkt unter der Buybox oder Bullet Points
  • Sponsored Product Ads: dargestellt als „Gesponserte Produkte zu diesem Artikel“


Annika Baumgärtner

Annika Baumgärtner

Amazon Marketing Consultant // Themen: SEO, Academy, Consulting // kontakt[at]movesell.de