NEU seit 2021: Gesponserte Anzeigen (Ads) für Amazon.nl (Niederlande)

Pünktlich zum Jahresbeginn verkündet Amazon den Startschuss für die über die Amazon Advertising Console (AMS) und Seller Central angebotenen Werbemöglichkeiten auf Amazon.nl. Berechtigte Amazon Verkäufer und Händler finden nun auf dem seit März 2020 zugänglichen niederländischen Marktplatz mit den gesponserte Cost-per-Click-Anzeigen (Sponsored Ads) Sponsored Products, Sponsored Brands und Stores neue Werbelösungen, um die Sichtbarkeit einzelner Produkte sowie die Markenbekanntheit zu steigern und die Kundentreue zu fördern. Die in den Suchergebnissen oder auf Produktseiten geschalteten Werbeanzeigen ergänzen die auf Amazon.nl seit Oktober 2020 verfügbare Amazon Demand-Side-Platform (DSP) und runden das Amazon Werbesystem (mit Ausnahme der noch nicht verfügbaren Sponsored Display Ads) ab.

Wie Amazon Verkäufer die neuen Werbechancen auf dem niederländischen Marktplatz optimal nutzen können, erfahren Sie in diesem Beitrag. Unser Tipp: Schnell sein lohnt sich!

Amazon Advertising in Niederlande (Holland) starten

Amazon hat unmittelbar den Start für gesponserte Anzeigen auf dem niederländischen Marketplace bekanntgegeben. Da viele Brands erst sehr verzögert mit der Bewerbung ihrer Produkte nachziehen werden, dürften laut der Einschätzung unserer SEA Expert:innen sogenannte First-(Advertising)-Movers mit nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen belohnt werden:

➡️ geringe Klickpreise

➡️ viel Traffic/Sichtbarkeit

➡️ mehr Sales

➡️ bessere organische Keyword-Rankings

➡️ mehr Marktanteile

Marken, die sich strategisch in der derzeit wenig umkämpften Werbelandschaft mit Cost-per-Click Anzeigen auf Amazon.nl positionieren, profitieren zum gegenwärtigen Zeitpunkt auch in sonst stark kompetitiven Kategorien wie Fashion, Elektronik oder Küche, Haushalt & Wohnen Kosten pro Klick (CPC). Dank geringerer Klickpreise können bei einem festgelegten Werbebudget mehr Traffic und somit auch Klicks generiert werden – die erhöhte Sichtbarkeit einzelner beworbener Produkte kann sich innerhalb eines professionell aufgesetzten Werbekonstrukts positiv auf das gesamte Produktportfolio einer Marke auswirken und somit erheblich zur Erreichung individueller Geschäftsziele (Markenbekanntheit steigern oder Umsatz maximieren) auf Amazon.nl beitragen.

Der Vergleich der Marktplätze DE und NL für den Suchbegriff „Bademantel Damen“ bzw. „badjas dames“ (Stand: 07.01.2021) macht deutlich, dass auf der niederländischen Suchergebnisseite keine Werbeanzeigen sichtbar sind – ungenutzte Werbemöglichkeiten sollten an dieser Stelle sicherlich jedem Amazon Advertising Experten ins Auge springen (Hinweis: Die Gegenüberstellung zeigt lediglich einen Ausschnitt der SERPs – die deutsche Suchergebnisseite zeigt deutlich mehr Suchergebnisse. Display-Anzeigen sowie Sponsored Brands unterhalb der Suchergebnisse werden hier vernachlässigt).

Vergleich Suchergebnisseite Amazon NL (links) und Amazon DE (rechts) für Suchbegriff „Bademantel Damen“ / „badjas dames“). Die rot hervorgehobenen Suchergebnisse zeigen gesponserte Inhalte. (Stand: 07.01.2021)

Weiterhin können erfolgreiche Werbepositionierungen (z.B. hohe CTR UND hohe CVR) positiv auf die organischen Keyword-Rankings der Produkte einwirken – insbesondere Marken, die ihre Produktdaten bereits auf einem hohen SEO-Niveau pflegen, haben hier hohe Erfolgsaussichten auf eine markendominierende SERP-Struktur.

Nachhaltigen Werbeerfolg auf Amazon.nl sichern

Marken, die sich mit gesponserten Anzeigen auf dem niederländischen Marktplatz platzieren, dürften in zunehmendem Maße mit steigender Konkurrenz konfrontiert werden – in der Folge konkurrieren nun immer mehr Werbetreibende beim Auktionsverfahren um optimale Klickpreise der CPC-Anzeigen. Günstige Preise pro Anzeigenklick werden immer schwieriger zu realisieren.  

Pionier-Marken, die sich anfänglich jedoch schnell und erfolgreich mit Sponsored Product und Sponsored Brand Anzeigen auf dem niederländischen Marktplatz positionieren konnten, haben dem lerngesteuerten Werbe-Algorithmus bereits im Vorfeld die Chance geboten, optimale Platzierungen und Gebote für bestimmte Suchanfragen auszuloten – die sogenannte Kampagnenhistorie (auch Klickhistorie oder Gebotshistorie genannt) kann somit von Amazon zur Anzeigenaussteuerung genutzt werden. Ein entscheidender Vorteil gegenüber Werbe-Neulingen!

Der Verkauf über Amazon Niederlande (Holland) könnte für Ihre Marke(n) interessant sein? Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch über Chancen, Strategien und Hürden. Als erfahrene Amazon Agentur unterstützen wir Sie gerne in den Bereichen Amazon Verkaufsmodell (Seller vs. Vendor vs. Hybrid), der Marktanalyse, der Erstellung von Produktseiten auf Niederländisch inklusive Amazon SEO, der Entwicklung und Erstellung von gesponserten Werbekampagnen sowie Monitoring und Reporting über unsere Amazon Tools.

Hanna Schuster (Amazon Key-Account-Manager)

Hanna Schuster

Hanna Schuster

Amazon Key-Account-Manager // Themen: Tools, Prozesse, Academy, Consulting // kontakt[at]movesell.de