Amazon Build It – Kunden entscheiden, welche Konzepte gebaut werden

Mit dem Amazon Programm Build It können Kunden durch Vorbestellungen mitentscheiden, welche neuen Amazon Alexa Geräte produziert werden. Das Programm erinnert an die erfolgreiche Plattform Kickstarter – Build It ist jedoch zurzeit nur für drei Produkte von Amazon verfügbar, die kompatibel mit Alexa sind. Auch die Funktionsweise von Build It unterscheidet sich von der von Kickstarter.

Wie funktioniert das Programm Build It?

Amazon hat für einen bestimmten Zeitraum – bis zum 19. März – drei Produkte auf dem amerikanischen Marktplatz gelistet. Kunden können diese Produkte, welche zusammen mit dem Sprachassistent Alexa funktionieren, vorbestellen. Erst wenn das Ziel der Vorbestellungen innerhalb der 30 Tagen erfüllt ist, wird Amazon dieses Produkt produzieren. Falls das Ziel nicht erfüllt werden sollte, werden keine Gebühren oder Kosten für die Kunden berechnet, die das Produkt vorbestellt haben.

Die neuen Alexa Produkte

Smart Sticky Note Printer – Smarter Notizdrucker

Mit dem Smart Sticky Note Printer wird der erste Alexa-fähige Thermodrucker auf den Markt kommen. Es können Notizzettel, Einkaufs- und To-Do-Listen sowieso Kalender per Sprachbefehl gedruckt werden. Das Ziel der Vorbestellungen wurde bereits nach 3 Tagen erreicht.

Smart Cuckoo Clock – Smarte Kuckucksuhr

Das zweite Produkt ist die smarte Kuckucksuhr – hier können Nutzer Wecker und Timer mit Hilfe von Alexa eingeben. Durch das abnehmbare Pendel kann die Uhr sowohl aufgehängt als auch hingestellt werden.

Smart Nutrition Scale – Smarte Küchenwaage

Die smarte Küchenwaage bietet Kunden Zugang zu Nährwertangaben für Zutaten und gewichtsanhängige Lebensmittel über den Alexa-Sprachbefehl. Wird die Smart Nutrition Scale mit Echo Show verbunden, können sich Kunden die Nährwertangaben direkt anzeigen lassen.


Annika Baumgärtner

Annika Baumgärtner

Amazon Marketing Consultant // Themen: SEO, Academy, Consulting // kontakt[at]movesell.de