Amazon Brand Registry – Markenregistrierung auf Amazon

Jule Schulz
Jule Schulz

Eine eingetragene Marke schafft bei Amazon Kunden Vertrauen, verbessert die Markenwahrnehmung und -Awareness. Die Brand Registry ist ein kostenloses Programm von Amazon, um aktiv gegen den Missbrauch von Markenrechten vorzugehen. Das Programm soll nicht nur die eigene Marke schützen, sondern sichert Sellern und Vendoren zudem Vorteile im Bereich Marketing.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist die Amazon Brand Registry?
  2. Amazon Brand Registry Voraussetzungen
  3. Amazon Brand Registry Anleitung
  4. Amazon Brand Registry Anmeldedauer
  5. Amazon Brand Registry Vorteile
  6. Amazon Brand Registry Kosten
  7. Fazit: Lohnt sich die Amazon Brand Registry?

Was ist die Amazon Brand Registry?

Die Amazon Brand Registry ermöglicht Amazon Händlern, die Marke im entsprechenden Programm zu registrieren. So kann von zahlreichen Möglichkeiten und Funktionen profitiert und der Markenschutz sowie die Wahrnehmung der eigenen Brand verbessert werden. Die Amazon Brand Registry wurde 2017 überarbeitet und ist deshalb auch unter dem Namen Brand Registry 2.0 bekannt.

Amazon Brand Registry Voraussetzungen: Was brauche ich, um meine Marke auf Amazon zu registrieren?

Die Voraussetzungen für eine Markenregistrierung bei der Amazon Brand Registry sind nicht so umfangreich, wie vielleicht vermutet wird. Nur nach erfolgreicher Amazon Markenregistrierung können die Vorteile genutzt werden. Die Voraussetzungen für eine Markenregistrierung auf Amazon sind:

  • Amazon Seller Central oder Vendor Central Account: Die Markenregistrierung auf Amazon kann nur erfolgen, sofern ein Zugang zur Amazon Seller Central oder Vendor Central besteht.
  • Verifizierung als Markeninhaber:in: Nur verifizierte Markeninhaber:innen können ihre Brand bei der Amazon Brand Registry registrieren.
  • Eingetragene Marke: Bevor die Marke bei der Amazon Brand Registry registriert werden kann, muss sie bei einem anerkannten Markenamt angemeldet werden. In einigen Fällen reicht es auch aus, wenn sich die Marke in der Registrierungsphase befindet. Dabei werden Markenämter der folgenden Länder akzeptiert:
    • Europa: Deutschland, Europäische Union, Frankreich, Italien, Niederlande, Polen, Schweden, Spanien, Türkei, Vereinigtes Königreich
    • Asien: Indien, Japan, Singapur
    • Nordamerika: Kanada, Mexiko, USA
    • Südamerika: Brasilien
    • Afrika: Ägypten, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate
    • Australien

Für die Amazon Markenregistrierungen in Deutschland sind das das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) oder Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) zulässig.

  • Text- oder bildbasiertes Markenzeichen: Als weitere Amazon Brand Registry Voraussetzung muss es sich bei der Marke um eine textbasierte Wortmarke oder Wort-Bildmarke handeln. Eine reine Bildmarke kann nicht registriert werden.
  • Abbildung auf dem Produkt: Der bei einem zulässigen Markenamt registrierte Markenname muss auf den Verpackungen oder den Produkten, die vertrieben werden, erkennbar sein.

Liste der Produktkategorie: Für die Markenregistrierung bei der Amazon Brand Registry ist eine Liste der Amazon-Produkt Kategorien erforderlich. Diese muss im Laufe des Anmeldeprozesses angegeben werden.

Amazon Brand Registry Anleitung: Wie funktioniert die Markenregistrierung auf Amazon?

Für die Amazon Brand Registry kann der Anmeldeprozess in drei Schritte eingeteilt werden.

  1. Informationen zusammenstellen: Für die Amazon Brand Registry Anmeldung sollten die wie oben beschriebenen Voraussetzungen geklärt sein und die diesbezüglichen Informationen und Daten zusammengestellt werden (Registrierungsnummer plus andere benötigte Daten & Infos).  So kann bei dem nächsten Schritt Zeit gespart werden.
  2. Anmeldung und Eingabe der Daten: Die Anmeldung erfolgt über den Seller Central Zugang der Händler:innen. Von da aus wirst man automatisch zum Anmeldeprozess weitergeleitet. Auf der sich öffnenden Seite können dann alle erforderlichen Informationen eingegeben werden. Dazu gehören:
    • Name der Marke
    • Markennummer
    • SBN (falls vorhanden)
    • EAN (falls vorhanden)
    • UPC (falls vorhanden)
    • GTIN (falls vorhanden)
  3. Verifizierung: Wurden alle Daten eingegeben, kann die Verifizierung durch Amazon erfolgen. Dabei wird anhand eines Bestätigungscodes ermittelt, ob es sich bei der Antragsstellung um den Rechteinhaber der Marke handelt. Sobald der Verifizierungscode bestätigt wurde, überprüft Amazon die Daten zur Brand Registry, bevor die Freischaltung der Markenregistrierung erfolgen kann.

Hier geht’s zur MOVESELL Schritt-für-Schritt Anleitung für eine erfolgreiche Markenregistrierung bei Amazon Brand Registry:

Niclas stellt seine Schritt-für-Schritt Anleitung für eine erfolgreiche Markenregistrierung bei Amazon Brand Registry vor

Amazon Brand Registry Anmeldedauer: Wie lang dauert die Anmeldung der Amazon Brand Registry?

Die Anmeldung bei der Amazon Brand Registry beträgt in der Regel zwei Wochen. Wie weit der Prozess fortgeschritten ist, kann zu jeder Zeit auf der Seite der Brand Registry eingesehen werden. Sobald die Anmeldung abgeschlossen ist, kannst du von den Vorzügen der Brand Registry profitieren.

Amazon Brand Registry Vorteile: Wie können Markenhersteller von der Markenregistrierung auf Amazon profitieren?

Wurde die Anmeldung zur Amazon Brand Registry erfolgreich absolviert, können Markenhersteller:innen vielfach von der Markenregistrierung auf Amazon profitieren. Die Amazon Brand Registry Vorteile wirken sich dabei auf den Markenschutz, aber auch die Markenwahrnehmung und das -image aus.

  • Markenschutz: Der verbesserte Markenschutz bei der Amazon Brand Registry gestaltet sich in mehreren Aspekten, wie dem Zugriff auf Markenschutz-Tools, Amazon Transparency, Amazon Project Zero und dem Amazon IP Accelerator. Durch die automatischen Schutzmechanismen bei der Amazon Markenregistrierung konnten laut Amazon bereits über vier Milliarden als betrügerisch, rechtsverletzend oder gefälscht eingestufte Angebote vor der Veröffentlichung gesperrt werden.
    • Amazon Transparency: Mit der Amazon Brand Registry kann der Authentifizierungsservice Amazon Transparency genutzt werden. Durch diesen Service können Markenprodukte als solche gekennzeichnet werden und so Produktfälschungen vorbeugen.
    • Project Zero: Project Zero stellt sicher, dass die Kundschaft echte Produkte kauft und kein gefälschten Markenprodukte erhält.
    • Amazon IP Accelerator: Der Amazon IP Accelerator hilft in Fällen von Rechtsverletzungen Brands mit einem fachkundigen Netzwerk zu verknüpfen.
    • Bearbeitungsrecht am Produktlisting: Die Brand Registry ermöglicht der registrierten Brand, das oberste Bearbeitungsrecht am Produktlisting zu erhalten. Änderungen durch andere Anbieter der eigenen Produkte müssen somit zuerst von der registrierten Brand auf Amazon genehmigt werden. Das Bearbeitungsrecht sichert die volle Kontrolle über das Listing und die darauf enthaltenen Informationen.
    • Markenregistrierungs-Support: Die Amazon Markenregistrierung ermöglicht den Zugriff auf einen 24/7 Support durch Amazon. Sollte Sellern zum Beispiel selbst Verletzungen ihrer Markenrechte auffallen, können sie diese Hinweise an Amazon melden und somit zügig selbst aktiv werden.
  • Bessere Markenpräsentation: Neben dem Markenschutz bietet die Amazon Brand Registry auch viele Möglichkeiten in der Marken- und Produktpräsentation sowie im Marketing.
    • Kontrolle übers Markenimage: Durch individuell gestaltete Produktdetailseiten mit dem Logo erhalten Brands mehr Kontrolle über ihr Markenimage und der Wiedererkennungswert wird gesteigert.
    • A+ Content: Marken, die bei der Brand Registry registriert sind, können den A+ Content auf den Produktdetailseiten nutzen.
    • Brandstore: Pro registrierter Marke auf Amazon kann ein Brandstore erstellt werden. Dieser ist frei von Wettbewerbern und kann ohne Programmierkenntnisse aufgesetzt werden.
    • Amazon Sponsored Brand Ads: Das Werbeformat Sponsored Brand Ads erscheint direkt vor allen anderen Werbeanzeigen und erhält somit die größte Sichtbarkeit. Die Anzeigen enthalten das Markenlogo und bis zu drei Produkte aus dem Sortiment.
    • Amazon Vine Programm: Vertrauen in die Qualität von Produkten wird häufig durch überzeugende und authentische Rezensionen erzeugt. Das Amazon Vine Programm ermöglicht es, durch Produkt-Tests aussagekräftige Rezensionen zu erhalten. Besonders für neu gelaunchte Produkte ein echter Wettbewerbsvorteil. Durch die Amazon Brand Registry erhält man einen exklusiven Zugang.
  • Tiefere Markenanalyse: ein weiterer Vorteil der Markenregistrierung auf Amazon ist die umfangreichere Markenanalyse dank weiterer Daten. Seller können Einblicke in Berichte, Warenkorbverhalten der Zielgruppe, das Alternativkaufverhalten und Amazon Suchbegriffe erhalten.

Amazon Brand Registry Kosten: Was kostet die Markenregistrierung auf Amazon?

Bei der Markenregistrierung auf Amazon fallen keine Kosten an. Nur die Registrierung der Marke beim zuständigen Amt kostet Geld. Sollte bereits eine Registrierungsnummer vorhanden sein, ist die Registrierung auf Amazon mit keinen Kosten verbunden.

Fazit: Lohnt sich die Amazon Brand Registry?

Die Markenregistrierung auf Amazon ist mit ein bisschen Aufwand verbunden, bringt für Brands allerdings erhebliche Vorteile mit sich. Neben Markenschutz durch das Schreibrecht am Listing, und Schutzmaßnahmen vor Fälschungen und Verstößen gegen Markenrechte erhältst du durch die Brand Registry starke Vorteile in der Markenwahrnehmung. A+ Content kann das Vertrauen der Kundschaft in eigene Produkte erhöhen und gleichzeitig zum Kauf anregen. Auch kann das Kauferlebnis durch die Gestaltung eines Brandstores oder durch das Vine Programm generierte Rezensionen verbessert werden und deine Marke durch positive Darstellung überzeugen. Sponsored Brand Ads können deine Marke gezielt bewerben und so den Traffic auf deine Produktseiten erhöhen. Wir von MOVESELL empfehlen daher allen Brands, ihre Marke auf Amazon zu registrieren.

Keine Amazon News verpassen – mit dem kostenlosen Newsletter!

Jule Schulz

MOVESELL GmbH
Jule Schulz schreibt als Content Marketing Managerin über Themen, Neuigkeiten und Entwicklungen rund um Amazon & E-Commerce.

Fragen, Feedback oder auf der Suche nach einem starken Partner?

kontakt@movesell.de / +49 431 128 2222 9

Schon gewusst? Wir sind eine führende Amazon-Beratung für alle EU-Marktplätze, Entwickler des Analyse-Tools ROPT und exklusiver Amazon Ads Agency Partner.

Henry Krause

Jetzt kostenlos unseren Amazon Marketing Newsletter abonnieren und keine News zu Amazon und E-Commerce verpassen!