Amazon Advertising-Strategien: Performance-Kampagnen und Branding-Kampagnen

Amazon Advertising-Strategien: Performance-Kampagnen und Branding-Kampagnen

Hanna Meyer
Hanna Meyer

Beim Einstieg ins Amazon Advertising bieten euch die verschiedenen Kampagnentypen Sponsored Products, Sponsored Brands und Sponsored Display zunächst einmal die Möglichkeit, eure Produkte in unterschiedlichen Werbeslots und mit unterschiedlichen Targetings zu bewerben. Mit der richtigen Kombination der Kampagnen und Targeting-Möglichkeiten könnt ihr mit euren Kampagnen dann entweder eine Performance-Strategie oder eine Branding-Strategie verfolgen.

Amazon Advertising-Strategien: Amazon PPC-Kampagnen mit Performance-Strategie

Das Ziel von Performance-Kampagnen ist es, Kunden zu erreichen, die bisher noch nicht nach eurer Marke gesucht habe. Das sind beispielsweise Kunden, die bisher nur nach generischen und nicht-markenbezogenen Begriffen gesucht haben. Diese Kundengruppe sucht dann z.B. nach „sneaker“, aber nicht nach „adidas sneaker“. Mit Performance-Kampagnen können verschiedene weitere Ziele erreicht werden: Dazu gehören die Steigerung der Verkäufe (Sales), die Steigerung der Bekanntheit (Awareness) oder die Erhöhung des Marktanteils (Market Share). Weiterhin können neue Keywords oder ASINs recherchiert werden und ein Produkt-Launch gepusht werden.

Die empfohlenen Kampagnentypen für Performance-Strategien sind vor allem Sponsored Products-Kampagnen. Mit den richtigen Einstellungen lässt sich die Strategie aber auch mithilfe von Sponsored Brands-Kampagnen oder Sponsored Display-Kampagnen umsetzen. Bei allen Kampagnentypen sollten mittlere bis hohe Gebote genutzt werden, damit die Kampagnen schnell erste Ergebnisse liefern und vielen Kunden angezeigt werden. Für die Kampagnen werden beim Targeting vor allem generische Keywords verwendet, die zusätzlich mit allgemeinen Kategorien, verschiedenen Interessen und weiteren Produkten (Substitute und Komplementäre) ergänzt werden.

Mit der Performance-Strategie steigert ihr eure Umsätze durch generische Keywords.

Amazon Advertising-Strategien: Amazon PPC-Kampagnen mit Branding-Strategie

Mit Branding-Kampagnen sollen die Kunden erreicht werden, die bereits nach eurer Marke suchen. Das sind Kunden, die nicht nur nach generischen Keywords suchen, sondern auch markenbezogene Keywords in ihre Suche mit einbeziehen. Diese Kundengruppe sucht dann z.B. nach einem „adidas sneaker“ statt nur allgemein nach „sneaker“. Hauptziel einer Branding-Strategie ist der Schutz der eigenen Marke vor den Wettbewerbern. Aber auch die Stärkung des eigenen Produktportfolios durch Ziele wie Cross-Selling und Up-Selling ist mithilfe von Branding-Kampagnen möglich. Hierbei targetiert man zwei Produkte gegenseitig, um zusätzliche Verkäufe zu erzielen.

Die empfohlenen Kampagnentypen sind wie bei der Performance-Strategie die drei Advertising-Typen Sponsored Products, Sponsored Brand und Sponsored Display. Bei den Sponsored Products-Kampagnen sind dabei allerdings nur die manuellen Kampagnen von Bedeutung, da somit generische und nicht-markenbezogene Keywords und ASINs ausgeschlossen werden können. Bei Branding-Kampagnen solltet ihr hohe Gebote ansetzen, um die Wettbewerber von euren Kunden fernzuhalten. Der Fokus beim Targeting sollte auf Brand- und Produkt-Keywords sowie den ASINs der eigenen Produkte liegen. Des Weiteren könnt ihr über die Kategorie eure eigene Marke targetieren.

Mit der Branding-Strategie verteidigt ihr eure Marken gegen die Konkurrenz.

Mehr über Strategien im Amazon Advertising erklärt euch unser Advertising-Experte Niclas auf unserem MOVESELL YouTube-Kanal:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Keine Amazon News verpassen – mit dem kostenlosen Newsletter!

Hanna Meyer

MOVESELL GmbH
Hanna Meyer schreibt als Key-Account Managerin bei MOVESELL über die Themen Tools, Advertising & SEO auf Amazon.

Fragen, Feedback oder auf der Suche nach einem starken Partner?

kontakt@movesell.de / +49 431 128 2222 9

Schon gewusst? Wir sind eine führende Amazon-Beratung für alle EU-Marktplätze, Entwickler des Analyse-Tools ROPT und exklusiver Amazon Ads Agency Partner.

Hanna Meyer

Jetzt kostenlos unseren Amazon Marketing Newsletter abonnieren und keine News zu Amazon und E-Commerce verpassen!